Vorstand

Unser Vorstand besteht aus drei gleichberechtigten Mitgliedern. Der amtierende Vorstand besteht aus den folgenden Mitgliedern des ZiB e.V.:

 

Dipl.-Kfm.
Danny Franke

Dipl.-Geogr. Dipl.-Betrw.
Hans-Joachim Sommermeier

Bodo Völzke

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Tel: 01512 882 60 89

Vorstandsvorsitzender. Bevor er in die Welt der sozialen Projekte eintauchte, studierte er Betriebswirtschaftslehre an der Universität Hamburg. Später absolvierte er eine zertifizierte Ausbildung zum Weiterbildungsberater. Weil er von der Idee des lebenslangen Lernens überzeugt ist, ist er derzeit auch als Teilzeitstudent im Studiengang Kulturwissenschaften an der Fernuniversität Hagen immatrikuliert. Er in verschiedenen EU-geförderten Projekten vor allem in den Bereichen Weiterbildung und lebenslanges Lernen, Migration und Integration gearbeitet, von 2003 bis 2011 bei der BQS GmbH, einer regionalen Arbeitsagentur, seit 2011 beim ZiB e.V. Im ZiB ist er für das Forschungsfeld Soziale Ökonomie sowie die sozialen Unternehmen und die Koordination der EU-Projekte, Finanzen und die Entwickliung und Durchführung von Trainings zuständig.

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Seit 10 Jahren für das ZiB ehrenamtlich tätig.
Nach einer Lehre zum Speditionskaufmann in Hamburg aht er über den 2. Bildungsweg Betriebswirtschaft (Diplom; HWP) und anschließend Geographie (Diplom; Universität Hamburg)
Wissenschaftlicher Mitarbeiter (TU Hamburg-Harburg) studiert.
Berufliche Tätigkeiten: Beratungen, Konzepte und Veranstaltungen in verschiedenen Bereichen der Arbeitsmarkt- und Regionalentwicklung (z. B. Bauwirtschaft, Erneuerbare Energien, Wirtschaftsförderung), Wissenschaftlicher Mitarbeiter (TU Hamburg-Harburg), Lehraufträge am Geographischen Institut (Universität Hamburg).
Erahrungen im Bereich Networking für die Deutsch-dänische Kooperation, BSH, ZEWU, Afrika-Verein und TBZ.
Er ist zuständig für das Networking und die Entwicklung und Durchführung von Schulungen und Trainings. Weiterhin hat er die Länderbedarfsanalyse
erstellt.

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Tel: 04102 822127